Aufrufe
vor 10 Monaten

Scheerer Garten

  • Text
  • Zaun
  • Kiefer
  • Fichte
  • Holz
  • Montage
  • Gehobelt
  • Natur
  • Pfosten
  • Lasur
  • Douglasie

124 TERRASSENHÖLZER

124 TERRASSENHÖLZER 2021 Befestigungssysteme SCHEERER Befestigungssystem für Terrassendielen Um eine Terrassenoberfläche ohne optisch störende Schraubenköpfe zu erhalten, bietet SCHEERER ein Befestigungssystem, mit dem Sie einfach und effektiv die Terrassendielen unsichtbar befestigen können. Vorteile n Optisch „saubere“ Fläche, ohne störende Schrauben n Keine zusätzliche Rissbildung durch die Keilwirkung der Schraubenköpfe n Keine Verletzungsgefahr durch herausstehende Schrauben Profilierte Metallstege aus verzinktem Stahl und zusätzlicher schwarzer Kunststoffbeschichtung. Die Bodenhalter werden an der Unterseite des Brettes mit 3 Schrauben befestigt. Die mittlere Schraube wird fest angezogen und fixiert den Halter am Brett. Die äußeren Schrauben werden mittig in den Langlöchern nur leicht angezogen (wichtig), damit das Holz arbeiten kann. Die Diele wird unter die vorhergehende geschoben und festgeschraubt. Die Bodenhalter kommen immer wechselseitig auf der Unterkonstruktion zu liegen. Vorteile n Einfaches, aber robustes System n Alterungsbeständig n Konstruktiver Holzschutz, die Dielen liegen nicht mehr direkt auf der Unterkonstruktion auf, dadurch Hinterlüftung (5 mm Abstand) n 3-Punkt-Schraubsystem, dadurch kann das Holz in der Breite arbeiten n Komplett mit Schrauben Hinweis: Nur für Nadelholz- Dielen geeignet Am Anfang und am Ende der Terrasse wird die Lasche des Halters umgeschlagen und an der Stirnseite der Unterkonstruktion festgeschraubt. Alternativ kann man die überstehende Lasche auch absägen und die Diele sichtbar von oben verschrauben. Bodenhalter SCHEERER Bodenhalter 140, 50 Stück, Typ 2 komplett mit Schrauben, für Terrassendielen 130 mm bis 190 mm 1 Paket ist ausreichend für ca. 3,6 m 2 bei 145 mm Dielenbreite Preis 09886 55,90 Bitte befolgen Sie unbedingt die der Lieferung beiliegend ausführliche Montageanleitung. 124 Je Auftrag berechnen wir eine Bearbeitungspauschale von 15,00, die ab einem Auftragswert von 50,00 entfällt.

Zubehör/Montagetipps 125 Terrassenbauschrauben für Nadelholz (Douglasie, Kiefer, Fichte) Stärke mm Länge mm Artikel Nr. Preis je Stück mit Assy-Zylinderkopf, Bohrspitze und Fräskopf 250 St. 5,5 60 mm 06760VTP 89,00 Einsatz (Bit) für Assy ® AW 20L (orange) 06718 2,90 Distanzband für Terrassendielen Distanzband 8 x 8 mm, einseitig selbstklebend, EPDM-Kautschuk, verrottungsfest, wetterbeständig, hochelastisch 8 x 8 mm 200 cm 09888 4,50 Distanzband n Belüftung: zwischen Diele und Unterkonstruktion, erhöht die Lebensdauer des Holzes n elastisch: vermindert Abscheren der Schrauben beim Quellen der Dielen n Federung: erhöht den Trittkomfort Empfohlener Auflagenabstand der Unterkonstruktion für Terrassenbeläge Holzart Dielenquerschnitt mm Premium Kiefer resoursa 27 x 145 50 - 60 Douglasie 28 x 145 50 - 60 Douglasie 40 x 140 60 - 70 Auflagenabstand Lichter Abstand in cm Bitte beachten Sie: Ab einer Höhe von 60 cm werden nach unten offene Terrassenkonstruktionen wie Balkone im Sinne der DIN 1052 als Holzbauwerke betrachtet. Die einschlägigen Vorschriften sind bei der Konstruktion zu beachten. Gewerblichen Verarbeitern empfehlen wir die Fachregeln des Zimmerhandwerks, 02 Balkone und Terrassen zu beachten! Einbauempfehlungen für SCHEERER-Terrassendielen n Kein direkter Kontakt zwischen Diele und Unterkonstruktion, um Staunässe zu vermeiden. Daher grundsätzlich Distanzbänder oder Abstandshalter wie die SCHEERER Bodenhalter verwenden (Voraussetzung für die SCHEERER Herstellergarantie). n Vermeiden Sie Staunässe durch wasserdurchlässigen Untergrund (Sand/Kiesschüttung). Für ausreichende Hinterlüftung der gesamten Konstruktion sollte ebenfalls gesorgt werden. n Leichtes Gefälle (ca. 1 – 2 %) entlang der Profilierung sorgt dafür, dass Regenwasser ablaufen kann. n Dielenabstand je nach Trockenheit 5 – 8 mm. n Verwenden Sie je Diele und Auflage mindestens 2 Edelstahlschrauben (möglichst „Torx“ o. Ä., dann können die Schrauben ohne große Kraftanstrengung ein- und nach Bedarf auch wieder herausgeschraubt werden). Die Verschraubung erfolgt ca. 2 bis 3 cm vom Rand. n Luftabschluss durch geschlossene Stellflächen (Blumentöpfe etc.) vermeiden. n Eine nachträgliche Oberflächenbehandlung durch wasserabweisende Öle (Pullex ® Bodenöl siehe Seite 115 und 145) reduziert die unerwünschten Quell- und Schwundvorgänge. n Zur regelmäßigen Reinigung können gängige Haushaltsreiniger (ohne Scheuerzusätze) verwendet werden. Bei Hochdruckreinigern unbedingt zu hohen Strahldruck vermeiden, da dieser die Holzfasern zerstören kann. n Vorsicht an Mauerwänden und sichtbaren Unterkonstruktionen. Hier können Flecken durch „Ausbluten“ von Holzinhaltsstoffen auftreten. Typische Eigenschaften von Terrassenhölzern Trockenrissbildungen, insbesondere an den Kopfenden, aber auch in der Fläche können in Abhängigkeit von der Witterung auftreten. Leichte Krümmungen und Verdrehen sind nicht auszuschließen. Diese können bei der Verarbeitung mit Hilfe von Keilen, Schraubzwingen und Zurrgurten ausgeglichen werden. Nach ordentlicher Verschraubung verziehen sich die Bretter nicht weiter. Optische Unsauberkeiten wie Wasserflecken, Farbunterschiede durch Lichteinwirkung, Bläue beim Splintholz etc. beeinträchtigen die Qualität nicht. Durch Witterung und UV-Strahlung bekommt das Holz im Laufe von Monaten eine gleichmäßige silbergraue Färbung. Sollte dieser Effekt nicht gewünscht sein, ist eine sofortige Oberflächenbehandlung, zum Beispiel mit Pullex ® Bodenöl, empfehlenswert. Es kann, vor allem in der Anfangszeit, zu Harzaustritten kommen. Diese können nach Aushärtung vorsichtig mechanisch entfernt werden. Holz ist und bleibt ein Naturprodukt! Je Auftrag berechnen wir eine Bearbeitungspauschale von 15,00, die ab einem Auftragswert von 50,00 entfällt. 125